Sicherheit

Sicherheit

 

Kartenverlust oder -diebstahl

Bemerken Sie den Verlust, Diebstahl oder Missbrauch Ihrer Maestro- oder Kreditkarte bzw. Ihrer ELBA-Identifikationsmerkmale (PIN, TAN, Signaturkarte etc.), melden Sie diesen bitte unverzüglich Ihrer Raiffeisenbank.
 

SperrHotline* +43/(0)599/34034

*für alle Raiffeisen Karten, Raiffeisen ELBA-internet und Raiffeisen ELBA-mobil

» Sicherheitstipps
 
 

 

Online Banking

Die Übertragung vertraulicher Daten wird von Seite der Banken durch umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Doch auch der Kunde selbst kann entscheidend zur Sicherheit beitragen.

Geben Sie Ihre persönlichen (Zugangs)Daten niemals an unberechtigte Dritte weiter (E-Mail, Telefon, SMS, Fax, soziale Netzwerke, usw.).

Ihre Raiffeisenbank fragt keinesfalls Kunden- und Logindaten wie PIN, TAN, Kontonummern etc. per E-Mail, SMS, Telefon, soziale Netzwerke, usw. ab. Die Aufforderung zur Eingabe von PIN und TAN erfolgt ausschließlich auf durch Zertifikate gesicherten Webseiten.
Haben Sie Zweifel oder Fragen, kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren Kundenbetreuer, die ELBA-Hotline (+43 599 Bankleitzahl 992) oder die Raiffeisen SperrHotline (+43 599 34034).
Beachten Sie unsere Sicherheitsrichtlinien
Sicherheitsrichtlinien für Raiffeisen ELBA-internet und ELBA-mobil
Ihre sichere Verbindung: Die Mailbox von "Raiffeisen ELBA-internet/-mobil"
Mit der Mailbox von "Raiffeisen ELBA-internet" und "Raiffeisen ELBA-mobil" ist die Kommunikation mit Ihrem Raiffeisenberater so sicher wie ein Vier-Augen-Gespräch.