Raiffeisenbank Oberes Innviertel

unterstützt OberinnviertlerInnen in Not

Es gibt tausende Gründe, weshalb Menschen in eine finanzielle Notsituation geraten. Vor einem plötzlichen Schicksalsschlag ist leider niemand gefeit.  Tragische Ereignisse gerade in unserer näheren Umgebung treffen uns am meisten. Um genau diesen Menschen zumindest finanziell etwas unter die Arme zu greifen,  wurde vor kurzem der Verein „Hilfe für OberinnviertlerInnen in Not“  gegründet. Ziel des Vereines ist es, den Betroffenen nachhaltige Hilfe zu leisten, sowohl finanziell als auch materiell oder sei es, Hinterbliebene bei der Erledigung von Amtswegen zu unterstützen.

Die Raiffeisenbank Oberes Innviertel unterstützt den Verein mit einem Startkapital und spendet 1000,-- Euro auf das neu eingerichtete Spendenkonto. „Wir verzichten ganz bewusst auf das Versenden von Weihnachtsgeschenken und verwenden diese Gelder stattdessen für wohltätige Zwecke“, meinte Direktor Karl Russinger bei der Übergabe des Schecks an den Obmann Josef Maislinger, sowie die Kassierin Sonja Knoll und den Schriftführer Wolfgang Reindl.

Wenn auch Sie den Verein finanziell unterstützen möchten, bitten wir um Spenden auf das Konto AT31 3437 0000 0114 0714.  Zahlscheine liegen in allen Bankstellen der Raiffeisenbank Oberes Innviertel auf.