Volksschule St. Marienkirchen holt sich Bezirkssieg

bei der Raiffeisen Schülerolympiade

Unter dem Motto „X, Y, Z – wir lesen um die Wett!“ fand wieder die Schülerolympiade statt, bei welcher die Kinder der 4. Klassen der Volksschulen eingeladen waren, ihr Lesetalent unter Beweis zu stellen.

Die Aufgabe bestand darin, eine spannende Geschichte aufmerksam zu lesen und in Folge möglichst schnell die gestellten Fragen dazu richtig zu beantworten.

In der ersten Ausscheidungsrunde wurden auf Schulebene die drei besten Leser/innen ermittelt. Beim diesjährigen Bezirksfinale am 16. Jänner 2018 in der Raiffeisenbank Eferding spielten die Schulsiegergruppen aus 14 Volksschulen um den Titel des Bezirkssiegers.

In einem spannenden Finale holte sich das Team der Volksschule St. Marienkirchen mit Niklas Weißenböck, Emilia Mair und Moritz Wiedner den Bezirkssieg.

Wir gratulieren den drei Leseratten sehr herzlich zum Bezirkssieg und wünschen ihnen alles Gute für das Landesfinale in der Raiffeisenlandesbank OÖ.